Aktuelle Corona Lage in Deutschland

Diese Infografik stammt von 23degree.io

Corona Live in Deutschland

Hinweis: Alle interaktiven Karten sind live und geben die aktuelle Lage wieder. Die Texte und Prognosen werden laufend aktualisiert. (Update zuletzt: 14.12.20)

Die aktuellen Corona Zahlen geben größten Anlass zur Sorge. Das Robert Koch Institut veröffentlich in seiner Rollen als Berater der Bundesregierung seit Beginn der Pandemie jeden Tag Fallzahlen.

Wie das RKI in seiner aktuellen Risikobewertung erklärt, stieg die Zahl der Neuinfektionen seit August vermehrt an. Dies hat die Regierung Anfang November dazu veranlasst einen “Lockdown Light” anzuordnen, um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen und das exponentielle Wachstum von Covid 19 zu brechen. Das hat wenig Erfolg gehabt, weswegen ab dem 16.12. ein harter Lockdown in Kraft tritt.

Am 10.12.20 wurde sogar der bisherige Rekord mit fast 30.000 Corona Fällen gebrochen. (Siehe unten)

Die tagesschau berichtet auch über die aktuelle Entwicklung der Pandemie. Hier kann man die Zahlen der aktuellen Corona Infizierten verfolgen. Dieser Wert setzt sich aus bestätigten Corona Infektionen, der Zahl der Genesenen der Zahl der Covid 19 Toten zusammen. Dies gibt aber nicht die Dunkelziffer wieder.

Neuinfektionen pro tag

Wie man in der Graphik rechts sehen kann, steigen die Corona Fallzahlen seit September stetig an an. Durch die Natur, wie sich das Corona Virus ausbreitet, sind die Corona Zahlen durch den Oktober hinweg exponentiell gestiegen. Dies hat dazu geführt, dass sich die Intensivbetten gefüllt haben. Wie br.de berichtet (24.11.20) schlagen Intesivpflegekräfte Alarm.

Besonders in Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Würtemberg gibt es momentan viele akut Infizierte. Darum ist dieser Lockdown sehr wichtig, um das exponentielle Wachstum zu brechen und die aktuellen Coronazahlen zu stabilisieren und umzukehren. So kann unser Gesundheitssystem mit der steigenden Zahl der Intensivpatienten umgehen und wir können eine daramatische Situation verhindern.

Die Zahlen haben sich stabilisiert, aber der Aufwärtstrend bleibt bestehen.

Diese Infografik stammt von 23degree.io

Aktuelle Prognose

Ab 16.12. gilt in ganz Deutschland ein harter Lockdown. Da die Zahlen sich im November nur langsam stabilisiert haben und die Regierung auf eine Umkehrung der Tendenz gehofft hat, wird keine andere Möglichkeit gesehen als die Maßnahmen sogar zu verschärfen.

So gibt es in Bayern Ausgangssperren ab 21 Uhr, auch an Weinachten und sogar ein Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper an Silvester.

Trotz allen Maßnahmen, die unser Leben einschränken, helfen sie dabei Menschenleben zu retten. Denn wenn sich weniger Menschen infizieren, dann müssen weniger auf Intensivstationen behandelt werden. Mit dem Teil Lockdown haben wir das exponentielle Wachstum gestoppt. Jetzt muss sich die Entwicklung umkehren. Dies wird sich mindestens bis 10. in den Januar hineinziehen. Bis dahin bleiben Restaurants, Bars und andere Teile des öffentlichen Lebens geschlossen.

Verwandte Beiträge

Datenschutzeinstellungen
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.